TanzArt - Deine ADTV Tanzschule in Lüneburg
Hip Hop, Kindertanz und Walzer - Die Adresse für deinen Tanzkurs

Welcher Kurs ist der richtige Kurs für uns?

Diese Frage ist immer schwierig zu beantworten, ohne dass wir euch tänzerisch kennengelernt haben.
Zur ersten eigenen Einschätzung findet ihr hier einige Fallbeispiele, an denen ihr euch orientieren könnt.
Wenn ihr euch nicht sicher seid, schreibt uns eine E-Mail oder ruft uns an.
Wir helfen euch gern, den passenden Kurs zu finden.

Generell gilt: Tanzen soll Spaß machen. Wählt man den "schnellen" Einstieg, ist dieser oft mit dem Gefühl verbunden, alles aufholen zu müssen. Die Empfehlung geht also immer zum "ruhigen" Einstieg. Denn nur dann habt ihr neben dem tänzerischen Input auch noch die Möglichkeit, die Zeit im Tanzkurs miteinander zu genießen.
Solltet ihr euch trotz voriger Überlegung in einer Kursstufe nicht wohlfühlen, ist das kein Problem. In diesem Fall könnt ihr (je nach Kursstufe) zu fast jedem Zeitpunkt in einen anderen Kurs wechseln. Sprecht uns dafür einfach an.


Ich/Wir habe/n "damals, vor der Konformation" einen Tanzkurs gemacht. Jetzt wo die Kinder groß sind, möchten wir wieder tanzen.
In Abhängigkeit davon, wann eure Konfirmation war, eignet sich hier der Grund- oder Fortschrittkurs. Wenn die Grundschritte der gängigen Tänze gut gefestigt sind, könnt ihr in den Fortschrittkurs einsteigen. Wenn ihr in den Grundschritten unsicher seid oder entspannt und ohne Druck wieder anfangen möchtet, ist der Grundkurs der beste Einstieg.

Wir sind umgezogen und haben in der vorigen Tanzschule alle Kurse inklusive des Bronzekurses absolviert. Wo können wir starten?
Hier eignet sich die Medium Class, bei uns das Bronze - Silber - Level. Der Kurs beinhaltet neue Figuren, wiederholt aber auch die Figuren, die ihr bereits erlernt habt, so dass ihr diese festigen könnt. Sobald ihr alle Kursinhalte dieser Stufe habt, unabhängig davon, welche Inhalte ihr in welcher Tanzschule gelernt habt, könnt ihr in den nächsten Kurs wechseln.

Wir haben beide schon Tanzkurse gemacht, können die Grundlagen, haben aber noch nie miteinander getanzt. Müssen wir im Grundkurs starten?
Nein. In Abhängigkeit davon, wie viele Vorkenntnisse ihr habt, könnt ihr mindestens im Fortschrittkurs starten.

Ich habe schon viel Tanzerfahrung, meine Partnerin/ mein Parnter hat keinen Tanzkurs gemacht.
In diesem Fall ist der Start im Grundkurs sinnvoll. Um gut und sicher tanzen zu können, ist es wichtig, die Grundlagen (z.B. Bewegungsmuster, Führen & Folgen, grundlegende Tanztechniken) zu verstehen und zu verinnerlichen. Alle folgenden Figuren und Elemente der nächsten Kurse bauen auf diesen Basics auf. Es ist wichtig, dass beide Partner*innen Möglichkeit haben, diese zu erlernen.